Personal image
Hans Ruh

Promotion bei Karl Barth (1963). Von 1963 bis 1965 Mitarbeiter der Gossner Mission in Ost-Berlin. Von 1965 bis 1983 Leiter des „Institutes für Sozialethik“ (Evang. Kirchenbund der Schweiz). 1970 Habilitation an der Universität Bern. 1971 bis 1983 ausserordentlicher Professor. Zwischen 1983 und 1998 ordentlicher Professor an der Universität Zürich und Direktor des „Instituts für Sozialethik“ in Zürich. Danach ethische Unternehmensberatung und Entwicklung von ethischen Finanzprodukten sowie umfangreiche Vortrags- und Publikationstätigkeit.

signature